Forum Höngg: Urban Gardening

Donnerstag, 13. Juli 2017

Anlässlich der Mieterversammlung im Frühling wurde das Projekt vorgestellt und von der Mieterversammlung gutgeheissen.

In der Folge wurde die notwendigen SBB-Rahmen aufgestellt und von verschiedenen Mieterinnen und Mietern je nach ihren eigenen Vorstellungen bepflanzt. Die ASIG hat die Kosten für die Erde übernommen – im übrigen ist jeder selbst für seine Kiste verantwortlich. Das Resultat ist vielfältig und spannend.

Anlässlich der Einweihung konnte festgestellt werden, dass das Projekt einerseits sehr gut gedeiht und andererseits auch eine Bereicherung des Aussenraumes darstellt. Die bunten Kisten mit Blumen oder Gemüse sind zur Nachahmung empfohlen.

Anlässlich des Einweihungsapéros – bei schönstem Sonnenschein und wunderbaren Temperaturen – konnte der Erfolg des Projektes bestaunt werden. Herzlichen Dank an die verantwortlichen Personen des Forums (Natascha Binder und Ursina Zanelli).

Ruedi Schoch, Vorstandsmitglied ASIG

Bildergalerie