Schwamendingen

Die Gastgeber, das Forum Schwamendingen, hatten zur 41. Mieterversammlung eingeladen. Rund 140 Genossenschafterinnen und Genossenschafter erfreuten sich am feinen offerierten Nachtessen.

Pünktlich um 07:15 Uhr fuhren 90 gut gelaunte ASIG Bewohner mit zwei Bussen der Firma Wäckerlin Richtung Innerschweiz. Unser Ziel: Meiringen-Hasliberg im Kanton Bern.

Bereits zum 25. Mal suchten wir in der ganzen ASIG Wohngenossenschaft die Jass-Königin oder den Jasskönig. Der immer sehr beliebte Jass-Event wurde auch dieses Jahr wieder vom Forum Schwamendingen minuziös geplant und in den Räumlichkeiten des Kirchgemeindehauses in Zürich Schwamendingen fast pannenfrei durchgeführt.

Wieder einmal wurde ein Überraschungs-Event in das Jahresprogramm aufgenommen. Die weiblichen Forenmitglieder planten vorerst einen Tagesausflug ausschliesslich nur für ASIG-Genossenschafterinnen. Glücklicherweise wurde das Vorhaben aber bereits in der ersten Planungsphase abgebrochen, d.h. es wurde entschieden den Ausflug geschlechterneutral zu organisieren. Wahrlich ein sehr weiser Entscheid, wenn ich so als männlicher Schreiberling den Tag heute nochmals Revue passieren lasse.

Das Forum Schwamendingen hat sich bereits im Herbst entschieden, dass wegen des Schneemangels der letzten Jahre nur ein hochgelegenes und schneesicheres Skigebiet in Frage kommt.

Getreu dem Motto „Warum den in die Ferne schweifen … siehe das Schöne liegt so nah“ beschloss das Forum Schwamendingen dieses Jahr den Zoologischen Garten, vielleicht besser bekannt unter dem Namen „Zoo Zürich“, mit den ASIG Kindern zu besuchen.