Am Glattbogen: Aufbruchstimmung

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Der erste von fünf Kranen steht bereits in der eingezäunten Grossbaustelle. Gut sichtbar ist auch die zentrale Betonanlage, dank welcher die Verkehrsemissionen im bewohnten Quartier stark reduziert werden. Bis zu 350 Lastwagenfahrten können so eingespart werden.

Bildergalerie