Die ASIG Wohngenossenschaft

Willkommen bei der ASIG! Die ASIG Wohngenossenschaft ist eine gemeinnützige, politisch und konfessionell unabhängige Genossenschaft. Sie wurde 1943 gegründet und erstellte ihre erste Siedlung im Dreispitz in Zürich-Schwamendingen. Heute zählt sie insgesamt rund 2500 Wohnungen, hauptsächlich in Zürich sowie in sechs Agglomerationsgemeinden.

News

Am Donnerstagabend, 17. November 2016, lud das Forum Witikon zum zweiten Forenpräsidententreffen in diesem Jahr. 32 Teilnehmer aus den Foren sowie Vertreter seitens Vorstand und ASIG-Geschäftsstelle folgten der Einladung in den schönen Gemeinschaftsraum an der Trichtenhausenstrasse 128.

Vergangene Anlässe

Bereits zum 25. Mal suchten wir in der ganzen ASIG Wohngenossenschaft die Jass-Königin oder den Jasskönig. Der immer sehr beliebte Jass-Event wurde auch dieses Jahr wieder vom Forum Schwamendingen minuziös geplant und in den Räumlichkeiten des Kirchgemeindehauses in Zürich Schwamendingen fast pannenfrei durchgeführt.

Als an der Mieterversammlung ein Mieter bemerkt hatte, dass wir den gut besuchten Marronianlass nicht mehr in unserem Jahresprogramm aufgeführt hatten und wir die Enttäuschung in ihren Gesichtern sahen, war das Forum über die Bücher gegangen.

Nachdem uns im letzten Jahr die sanften Hügel und stillen Weilern im Emmental und Entlebuch begeisterten, suchten wir diesmal wieder einmal die Bodenseeregion auf. Und da man sich am besten von oben herab einen Eindruck von der Region verschaffen kann, wählten wir als Ausgangspunkt den 1064 Meter hohen Pfänder, am Ostufer des Bodensees aus. Gute 600 Meter über dem Bodensee und bereits im österreichischen Vorarlberg fanden wir ein optimale Location für die grosse ASIG-Reisegruppe.