Die ASIG Wohngenossenschaft

Willkommen bei der ASIG! Die ASIG Wohngenossenschaft ist eine gemeinnützige, politisch und konfessionell unabhängige Genossenschaft. Sie wurde 1943 gegründet und erstellte ihre erste Siedlung im Dreispitz in Zürich-Schwamendingen. Heute zählt sie insgesamt rund 2500 Wohnungen, hauptsächlich in Zürich sowie in sechs Agglomerationsgemeinden.

News

Seit 2008 beschäftigt sich die ASIG intensiv mit der Zukunft des Dreispitz Areals und initiierte in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Zürich eine Entwicklungsplanung. Am 8. November 2017 wurde der «Masterplan Dreispitz» durch den Zürcher Stadtrat genehmigt. Dieser bildet die schriftliche Grundlage für eine sozialverträgliche Erneuerung unserer Siedlung in mehreren Etappen bis zum Jahr 2035.

Mit dem Herbst verschwinden zwei weitere Kranen auf der ASIG-Grossbaustelle Am Glattbogen. Einzig im Haus C entlang der Wallisellenstrasse werden noch Treppenhäuser, Wände und Decken betoniert.

Vor den Sommerferien wurde die ASIG über das Interesse an einem Grundstück in Winterthur angefragt. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um die Parzelle neben unserem Wohngebäude Grundstrasse 15, der Siedlung Tägelmoos, handelt.

Vergangene Anlässe

An diesem noch milden Herbstabend hatten die Cowboys vom ASIG Forum zur Country Night in den Pavillon geladen. Über 60 Personen wollten diesen neuartigen Themenabend nicht verpassen und hatten sich angemeldet.

Wenn einer eine Reise macht, so kann er was erzählen. Erzählen können nun 24 Senioren aus verschieden Siedlungen der ASIG.

Am Knabenschiessen-Montag, 11. September 2017, versammelten sich 41 Teilnehmer um 8 Uhr an der Mattackerstrasse und bestiegen den Hesscar. Pünktlich um 08.15 Uhr fuhren wir los via Bülach, Schaffhausen über enge Landstrassen hinauf zum Alp Restaurant Babeltal, wo wir um 09.30 Uhr einen feinen Kaffee genossen. Die Weiterfahrt um 10.30 Uhr führte uns durch hügelige Landschaften via Stühlingen nach Titisee-Neustadt. Viel zu sehen gab es während dieser Fahrt allerdings nicht, ausser Wiesen, Bäume, Nebelfelder und ein paar Kühen.

"Ich finde die ASIG eine sehr soziale Genossenschaft, welche schöne Wohnungen zu fairen Mietpreisen anbietet."

Frau Andrea Wydler Mattackerstrasse, Zürich-Seebach