Fragen zum Coronavirus?

Mittwoch, 25. März 2020

25.03.20: Mit der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus stellen sich jedem von uns unterschiedliche Fragen.

Sei es zur aktuellen Lage in der Schweiz, in Sachen Prävention, Diagnose oder Behandlung sowie bei Sorgen als arbeitnehmende oder selbständig erwerbende Person. Über nachfolgende Links finden Sie kompetente Anlaufstellen und Hilfe.

BAG
Informationen zur aktuellen Situation in der Schweiz und im Ausland, FAQs, Empfehlungen für Reisende, für die Arbeitswelt und Informationen für Gesundheitsfachpersonen. Die Infoline Coronavirus ist täglich 24 Stunden unter +41 58 463 00 00 erreichbar (Bitte beachten Sie, dass die Infoline keine medizinischen Beratungen anbietet).

SECO

Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO informiert ausführlich über das Massnahmepaket des Bundes zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen aufgrund des Coronavirus mit vereinfachten Verfahren, damit die Massnahmen schnell und zielgerichtet wirken - sowohl für Unternehmen, Selbständige und Arbeitnehmende.

Amt für Wirtschaft

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich bietet für Arbeitgeber und Stellensuchende Informationen zur Kurzarbeit als Folge des Coronavirus.

AHV/IV

Übersichtliche Broschüren von der Informationsstelle AHV/IV zu Corona-Erwerbsersatzentschädigung mit dem dazugehörigen Anmeldeformular und Informationen für Arbeitgebende und Selbständigerwerbende im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Auch in den ASIG-Siedlungen wird Nachbarschaftshilfe angeboten. Sie dürfen sich gerne beim jeweiligen ASIG-Forum melden. Hier finden Sie die entsprechenden Adressen. Beachten Sie auch die Aushänge in Ihren Treppenhäusern.

ASIG-intern steht Ihnen für Auskünfte auch gerne unsere Sozialarbeiterin Mirjam Pfister zur Verfügung:

Tel. 044 325 16 50, mirjam.pfister@asig-wohnen.ch.

Formular Coronahilfe
PDF Download
25 KB