Die ASIG kauft Grundstück in Winterthur

Donnerstag, 28. September 2017

Vor den Sommerferien wurde die ASIG über das Interesse an einem Grundstück in Winterthur angefragt. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um die Parzelle neben unserem Wohngebäude Grundstrasse 15, der Siedlung Tägelmoos, handelt.

Besondere Umstände der Erbengemeinschaft erforderten ein rasches Handeln. Nach kurzer Verhandlung erhielt die ASIG den Zuschlag: Seit Anfang August ist die ASIG Eigentümerin eines 1‘122 m² grossen Grundstücks an der Grundstrasse samt 100-jährigem Wohnhaus.

Durch die Arrondierung wird eine Erweiterung der ASIG-Siedlung Tägelmoos bereits wenige Jahre nach deren Fertigstellung möglich. Mit der Planung soll bald begonnen werden, damit der Generalversammlung im nächsten Jahr das Projekt samt Realisierungskredit für die Erweiterung der Siedlung präsentiert werden kann. Bis zum Baubeginn dürften noch mindestens drei Jahre vergehen, mit Einsprachen allenfalls auch ein paar Jahre mehr.

Das heutige Wohnhaus präsentiert sich äusserlich gut. Der innere Zustand jedoch lässt eine Zwischenvermietung nicht mehr zu, wodurch die ASIG zur Vorbeugung drohender Hausbesetzungen einen Abbruch noch in diesem Jahr ins Auge fasst.