ASIG-Jassturnier 2015

Freitag, 13. November 2015

Hochspannung bis zum letzten Stich, so darf man gerechterweise die diesjährige ASIG- Jassmeisterschaft 2015 bezeichnen. Wenn ich das Wort Dramatik für den ganzen Spielverlauf verwende, so habe ich diesmal nicht übertrieben.

Aber nun alles der Reihe nach. Das Forum Schwamendingen hat auch diesmal wieder optimale Bedienungen für alle Jasserinnen und Jasser im Kirchengemeindehaus Schwamendingen geschaffen. Nebst einer idealen Infrastruktur, einem fast professionellen Rechnungsbüro und einer umsichtigen erfahrenen Spielleitung waren die ersten Voraussetzungen für einen tollen Jass-Nachmittag bereits im Vorfeld geschaffen worden. Ergänzt wurden die Vorbereitungen noch mit der Bereitstellung eines prächtigen Gabentisches und auch für den Durst und den sicher aufkommenden kleinen Hunger waren ausreichend Getränke, Kuchen und Snacks bereitgestellt.

Nach einer kurzen visuellen und mündlichen Information, betreffend Modus und Spielregeln starteten die 68 Teilnehmer/innen aus insgesamt 9 ASIG Wohnsiedlungen und aufgeteilt auf 17 Spieltische, um 13:40 die erste Spielrunde. Bereits nach 3 Runden waren wir im Zeitplan so viel zurück, dass das OK entscheiden musste, den diesjährigen Jassmeister nur in 5 Spielrunden zu erkoren. Gleichzeitig wurde aber auch entschieden, zukünftig die Startzeit der 1. Runde auf 13:00 Uhr festzulegen. Dieser Entscheid wurde bereits von den anwesenden Teilnehmern mit einem kräftigen Applaus begrüsst.

Ziehen wir eine Zwischenbilanz nach 3 Runden so zeigt sich folgendes Bild. Die 2. Platzierte Milly Fleury hatte immer noch knapp 200 Punkte Vorsprung auf den künftigen Champion Peter Hugentobler. Nach der 4. Spielrunde vergrösserte sich der Vorsprung sogar noch auf über 230 Punkte. Mit einer Schlussrunde von über 900 Punkten überholte Peter Hugentobler die führende Milly Fleury um einen winzigen Punkt und wurde überraschend ASIG Jasschampion 2015. Erstmals war die neue ASIG-Siedlung „Tägelmoos“ am Jassanlass dabei und stellt auch gerade noch den Sieger. Wir gratulieren natürlich nicht nur den Erstplatzierten, Peter Hugentobler (1.), Milly Fleury (2.) und Stefan Stern (3.), sondern schliessen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Gratulation mit ein. Wir dürfen abschliessend resümieren; der Jassanlass vom 7. November 2015 war wieder ein unvergesslicher, fairer und hochspannender, geselliger ASIG-Mieter-Event.

Ruedi Faes, Präsident Forum Schwamendingen

Bildergalerie