Aktuell

Wenn die Pensionierten der ASIG auf Reisen sind lacht die Sonne. Auch in diesem Jahr erwartete uns ein Hochsommertag.

Die ASIG ist im 75. Jahr ihres Bestehens in solider Verfassung. Sie entwickelt sich ständig weiter, wie die GV vom 2. Juni gezeigt hat.

Der aktuelle Blick auf die ASIG-Grossbaustelle Am Glattbogen zeigt, dass das Erdgeschoss in allen drei Häusern abgeschlossen ist.

Auf der ASIG-Grossbaustelle Am Glattbogen stehen bereits die ersten Wände im 1. Obergeschoss. Und anlässlich der ASIG-Generalversammlung vom 2. Juni 2017 wird die erste Phase der Erstvermietung lanciert.

Der erste von fünf Kranen steht bereits in der eingezäunten Grossbaustelle. Gut sichtbar ist auch die zentrale Betonanlage, dank welcher die Verkehrsemissionen im bewohnten Quartier stark reduziert werden. Bis zu 350 Lastwagenfahrten können so eingespart werden.

Es ist eine grosse «Kiste», welche die ASIG hier stemmen will: Bis 2035 wird der Dreispitz komplett umgestaltet. Zusammen mit dem Überlandpark erhält das Gebiet ein völlig neues Gesicht. Der Umsiedlung der Dreispitz-Bewohner misst die ASIG grosse Aufmerksamkeit bei.

Am Donnerstagabend, 17. November 2016, lud das Forum Witikon zum zweiten Forenpräsidententreffen in diesem Jahr. 32 Teilnehmer aus den Foren sowie Vertreter seitens Vorstand und ASIG-Geschäftsstelle folgten der Einladung in den schönen Gemeinschaftsraum an der Trichtenhausenstrasse 128.

Am Donnerstag, 23. Juni 2016, trafen sich ehemalige Vorstandsmitglieder und pensionierte Mitarbeitende der ASIG zum traditionellen Pensioniertenausflug.

Die ASIG ist im 74. Jahr ihres Bestehens in hervorragender Verfassung, wie an der GV vom 27. Mai wieder deutlich wurde. Die Anwesenden ASIG-Mitglieder wählten zwei neue Vorstandsmitglieder.

Die ASIG-Arbeitsgruppe «Wohnen im Alter» hat am 12. März 2016 die ASIG Mitglieder zu einer grossen Diskussionsrunde ins Swissôtel Zürich eingeladen. Erfreulich viele sind der Einladung gefolgt - praktisch alle ASIG-Siedlungen waren vertreten. Das Thema brennt offensichtlich unter den Nägeln.

Hochspannung bis zum letzten Stich, so darf man gerechterweise die diesjährige ASIG- Jassmeisterschaft 2015 bezeichnen. Wenn ich das Wort Dramatik für den ganzen Spielverlauf verwende, so habe ich diesmal nicht übertrieben.